Die Sons of Ipanema sind eine Designagentur aus Köln, die seit 2009 existiert und Ende 2013 von den Geschäftsführern Jan Siemen, Stefan Weyer und Matthias Dunkel neugegründet wurde. Beheimatet sind die Sons of Ipanema in einer alten Autowerkstatt, einem Büro, das sie mit der Freelancerin Miriam Skalli und der Modelabel-Inhaberin Isabell Schruf (Gy´Bell) teilen. Ihr Büro vergleichen die drei Söhne gerne mit ihrem Wohnzimmer.
Hier soll alles so wohnlich und gemütlich wie möglich sein. An alten Holzschreibtischen aus den 70ern wird gearbeitet, die Wände wurden mit freien Illustrationen, Lieblingsfotos und sonstigem sinnfreiem Allerlei wie beispielsweise einem Mountain Dew Gewehr bestückt, es gibt eine kleine Küche, in der mehrmals in der Woche gekocht und eine Sitzecke, wo zusammen gegessen wird – alles fühlt sich ein bisschen an wie zu Hause.
Doch bevor der Verdacht aufkommt, hier wird nicht effektiv gearbeitet – dem ist keineswegs so. Es ist vielmehr so, dass sich arbeiten und eine wohnliche Atmosphäre bei den Sons of Ipanema keinesfalls ausschließen.
Wir haben ein paar Impressionen aus dem Kölner Büro zusammengetragen. Wenn ihr mehr über die Jungs erfahren wollt, lest das Interview, das in Kürze hier erscheint oder besucht die Website unter www.sonsofipanema.de

Sons of Ipanema, köln, grafikdesign Sons of Ipanema, köln, grafikdesignSons of Ipanema, köln, grafikdesign Sons of Ipanema, köln, grafikdesignSons of Ipanema, köln, grafikdesignSons of Ipanema, köln, grafikdesignSons of Ipanema, köln, grafikdesignSons of Ipanema, köln, grafikdesign  Sons of Ipanema, köln, grafikdesign Sons of Ipanema, köln, grafikdesign