Vor Kurzem hatten wir Hannah, alias Ku(e)chenrebellin hier zu Gast. Sie hat aus ihrem Leben als Stewardess berichtet hat. 6 Monate war sie rund um den Globus auf Reisen und berichtet uns von ihren Erlebnissen. Den Artikel kannst du hier nachlesen.

Die weitgereiste Königin der Lüfte verrät nun ihre Café-Geheimtipps rund um den Globus. Viel Spaß beim Entdecken…

Paradise Cove – Los Angeles, Malibu

Ein absolut wunderbares Fleckchen Erde mit einem total netten Cafe direkt am Strand. Mein ganz besonderer Tipp sind die Lemon Poppy Seed Pancakes mit frischen Erdbeeren. Das waren die besten Pancakes, die ich jemals gegessen habe. Also einfach die Seele baumeln lassen, Surfer beobachten und kalifornische Lebenslust spüren.

Paradise Cove

Paradise Cove

 

Crystal Cove bei Newport

Dort gibt es ein Cafe, das The Beachcombers heisst. Es ist ein bisschen, wie eine Hippie Kommune und einfach nur charmant und wunderschön. Man sollte unbedingt einen Platz draussen direkt am Meer ergattern. Das Tolle ist, dass das die Erhaltung der Bucht durch ein Künstlerprojekt gesichert wird und lauter Maler am Strand sitzen und an wunderbaren Gemälden arbeiten. So hat die kleine Bucht ein ganz eigenes Flair.

Crystal Cove

 

New York – The Grey Dog

The Grey Dog. Ich glaube es gibt mehrere Filialen, aber ich war immer in der Carmine Street. Ich könnte dort Stunden verbringen und Menschen beobachten. Die Essensauswahl ist fantastisch, egal zu welcher Tageszeit. Und alles wird frisch zubereitet und es gibt wirklich gute gesunde Optionen. Der Service ist sehr nett und das Cafe ist sehr beliebt. Zumindest gehen die verschiedensten Persönlichkeiten dort ein und aus.

grey doggrey dog

 

Lost In – Lissabon

Das Lost In ist mein absoluter Geheimtipp für Lissabon. Es ist wirklich traumhaft schön. Das Restaurant ist komplett orientalisch eingerichtet und die Dachterrasse ist wohl das absolute Highlight. Es ist ein bisschen versteckt, aber es lohnt sich wirklich zu 100%! Besonders der Blick auf Lissabon ist unglaublich schön.

lost in lissabon

 

Brunch and Cake – Barcelona

Das Brunch and Cake ist ein Cafe in Barcelona. Das Frühstück ist extrem lecker und das Cafe liegt im Studentenviertel. Die Preise sind daher total in Ordnung und ich habe selten so gut gegessen. Es gibt auch ein Cup and Cake, dort gibt es aber wie der Name schon sagt fast nur Cupcakes. 

barcelona cafe

Montreal – Boucherie Charcuterie Alimentation General

Boucherie Charcuterie Alimentation General ist ein ganz uriges Restaurant in Montreal. Es ist absolut französisch angehaucht, inklusive Chansons singender Kellner. Man kann dort auch sehr gute Sandwiches mitnehmen, allerdings ist das Restaurant so gemütlich eingerichtet, dass es sich lohnt dort zu verweilen.
montreal cafe